Echt jetzt, wundervolle Stunden und Tage erwarten Dich in kafarna:um:

img_6866

Nach der Messe vom „Letzten Abendmahl“ am Donnerstagabend um 21:oo Uhr erwartet Dich die Nacht des Wachens. dsc_0184Mit Phantasiereise nach Jerusalem, viel Gelegenheit zu Gebet, Gesang, Meditation, Gespräch oder Stille. Geht Dir etwas nach, das Du im heiligen Zeichen der Versöhnung in Gottes Hände legen möchtest? Heiner bietet nach dem Gottesdienst die Gelegenheit zum Beichtgespräch. Unerwartet gut, das.

Ortswechsel und neue Eindrücke gefällig? Gleich nebenan in der Kirche St. Foillan kannst Du während der gesamten Nacht vor Kreuz und Allerheiligstem beten. Beten, beten, beten – klingt übertrieben, aber im Ernst: Zeit mal wieder zu probieren, worüber so viel geredet wird. img_4101Zeit die alten Tricks der Vorväter und Urahnen herauszukramen, gegen den Schlaf anzukämpfen und sonderbar andere Momente zu erleben, die es im Alltag nicht gibt.

Matthias und Florian, aber natürlich auch viele sympathische Mitmenschen haben Zeit für Gespräch und Erzählen, über Leichtes und Schweres, bis zum Morgengrauen. Unser Tipp: vor dem Kreuz ausharren und mal sehen was passiert.

Die Nacht des Wachens ist definitiv eine der intensivsten Erfahrungen des Kirchenjahres. Sie endet mit einem kleinen Frühstück bei Sonnenaufgang. Schlafsack und Isomatte sind erlaubt!

dsc_0112Am Freitag um 15:oo Uhr feiern wir in einem bewegend anderen Gottesdienst das Leiden und Sterben Jesu, zeitlich genau in Seiner Todesstunde (Karliturgie). Es ist dunkel und nicht eben fröhlich. Ernüchtert und ernüchternd. Weil man nicht auferstehen kann, ohne gestorben zu sein. Keine Sorge, wir holen Dich da auch wieder raus 😉

dsc_0248

Anschließend zeigt das kafarna:um-Kino einen besonderen Film: „Die große Stille“ – ein sonderbares Epos, auf das man erstmal kommen muss. Wie aus einer anderen Welt. Sach ich jetzt mal. Info und Trailer: http://www.diegrossestille.de/deutsch/index.html

bild-233

dsc_0096Samstagvormittag: Kuchen und Osterlämmer backen und Eierfärben, Osterkerzen schmücken. Abstimmung zum Thema gefällig:
http://www.rankaholics.de/s/die+schoenste+farbe+fuer+ostereier_1127  (was für ein Schwachsinn, oder?)

img_5319Am Samstagabend gibt es ein gemeinsames Essen, anschließend kannst Du wieder in kafarna:um übernachten denn am Sonntag im Sonnenaufgang (ca. 4:30 Uhr) entzünden wir das Osterfeier im Hof.

An den prasselnden Flammen entzünden wir die Osterkerze für die Lichterfeier. Ostern in kafarna:um.
(Nicht so, bitte: http://www.youtube.com/watch?v=SnKGHy4aqjQ )

img_0136

Nach einem festlichen Osterfrühstück mit Taschengeldausgabe (so viel Taschengeld wie Du willst!)* entlassen wir Dich in ein neues Leben.

img_0141

Liebe Grüße,
Florian

PS: wer an den Kar- und Ostertagen teilnimmt, hat ein glücklicheres Leben vor sich. Es ist wahr: Beten hilft wieder. Echt, jetzt. Warum also noch zögern?

*PPS: Falls Du an der Taschengeldausgabe teilnehmen möchtest, ist am Vorabend ein Teilnehmerbeitrag in Höhe des gewünschten Taschengeldes zu entrichten.