„Peter, andeuten ist nicht meine Sache. Ich spieße auf!“

Von: Berndt SchulzEmma Green

Regie: Karola Münstermann

Wo?

Pinu‘u  im Aachenfenster, Buchkremerstraße 2

Wann?

28.05.2014 – 19:00 Uhr

29.05.2014 – 16:00 Uhr

 

 

Was?   Ende September 1940, Sussex, England.                                                                                           Der Earl of Plumpton, Besitzer des Anwesens und Gartens von Plumpton hat eingeladen, um seiner verstorbenen Frau, Lady Eve, die auf den Tag genau vor einem Jahr tragisch ums Leben kam, zu gedenken. Dafür wird den Gästen ein besonderes Festmahl bereitet, denn in den harten Zeiten des zweiten Weltkriegs soll nur an das Schöne und Fröhliche erinnert werden. Doch der Plan misslingt, denn kurz vor dem Tee wird die Gesellschaft mit einer erschütternden Nachricht konfrontiert: Ein Todesfall in ihrer Mitte.

Wer?  Philip, Andreas, Michael, Carina, Mira, Lisa, Lena, Veronika, Karola. – Neun Gründe mehr, sich das Stück ansehen zu wollen!

Wie?   Nach der letzten, kuriosen, verwirrenden Komödie „Der Hofnarr“, spielen wir jetzt im kleinen Kreis. Ein intensives Theaterstück mit acht markanten Persönlichkeiten, bei dem wir immer wieder selbst überrascht werden: von Gefühlen, Gestik und Mimik.