Bildschirmfoto 2009-11-15 um 15.04.05

Es war schön, heute mittag in kafarna:um vorbeizukommen und die müden aber zufriedenen Gesichter zu sehen. Ich bin tief beeindruckt vom Engagement all der freiwilligen Mitarbeiter, die dieses Taizéwochenende in Aachen offensichtlich zu einem bewegenden Erlebnis für Gäste und Veranstalter gemacht haben, vom Ankommen in der Jugendkirche kafarna:um am Freitagabend über den Tag wie in Taizé, die Nacht der Lichter im Dom bis zur Abschlussmesse wieder in unserer Hauskirche mit Heiner Schmitz am Sonntagmorgen. Ganz am Rande daher meine herzlichen Glückwünsche und Gottes Segen! Bis nächstes Jahr dann…

Alles Liebe,
Florian.

PS: falls jemand mit uns in Verbindung bleiben will – hier geht’s weiter.
PPS: Sicher stellen Flo, Felix, Randolf und wer nicht alles hier heute noch einen Artikel mit Ihren Fotos und Grüßen ein, oder?