Aachen wird wieder ganz hell erleuchtet sein. Am nächsten Freitag (24.10.) findet die Nacht der offenen Kirchen statt. In der ganzen Stadt empfangen die unterschiedlichsten Gemeinden Freunde und Fremde und lassen ihr Licht in den schon etwas dunkleren Abend hinausleuchten. Auch in kafarna:um ist an diesem Abend ausnahmsweise auch für Menschen unter 15 und über 25 Jahren geöffnet. Wenn deine Eltern oder Großeltern sowieso schon immer mal wissen wollten, wie es da in dieser Jugendkirche aussieht, wo du immer rumhängst, dann ist das eine gute Gelegenheit, sie einzuladen.

Ab 20 Uhr gibt es immer zur vollen Stunde einen kleinen Gottesdienst, abwechselnd taizé- oder worshipmäßig. Zu jeder halben Stunde soll es im Tonstudio 10-Minuten-Konzerte, bei denen wunderbar talentierte Menschen zwei oder drei Stücke spielen. Aus welchem Genre? Lass dich überraschen…Den ganzen Abend lang gibts außerdem leckere Suppe und Tee.

Damit das alles gelingt, freuen wir uns über deine Hilfe. Egal, ob du nur ab und zu mal in kafarna:um vorbeischaust oder fast hier wohnst: Du kannst dazu beitragen, dass es für alle Besucher ein großartiger Abend wird. Du kannst in den Gottesdiensten mit Musik machen, die Besucher im Flur begrüßen und ihnen bei der Orientierung helfen, eines der beiden Feuer beaufsichtigen oder beim Austeilen und wegspülen von Suppe und Tee mithelfen. Auch für die „Studio Sessions“ sind noch Plätze frei. Wenn du also allein oder mit anderen ein 10-Minuten-Konzert geben willst – go for it!

Damit wir beim Organisieren den Ãœberblick behalten, schreib uns doch einfach hier einen Kommentar oder eine Mail an lena.kroner@kafarnaum.de.