Im Oktober bin ich zwei Wochen durch die USA gereist. Ich war auf der Suche nach inspirierenden Geschichten, wie Menschen ihr Leben, ihre Stadt und ihre Kirche verändern. Zurück gekommen bin ich mit einer Schatzkiste voller Erlebnisse und Begegnungen, die immer noch nicht richtig sortiert sind. Vielleicht magst du dir ein bisschen was von mir erzählen lassen und mir dann wiederum erzählen, welche Idee, welches Projekt dich besonders überzeugt/verzaubert/zumLachenbringt. Und vielleicht kommen wir ja zusammen auf neue Ideen, wir unser Leben, unsere Stadt und unsere Kirche verändern wollen. 🙂

Am Donnerstag (20.11.) nach dem Taizégebet (also gegen 20.15 Uhr) bin ich in der stereo:lounge und freue mich über Leute, die mal kurz virtuell mit mir durch die USA reisen wollen.