Du bist in der Arbeit mit Geflüchteten aktiv oder interessierst dich für dieses Feld? Du suchst neue Ideen, Inspirationen und Impulse? Du hast Lust, dein Wissen, deine Ideen und deine Fragen mit anderen zu teilen?

Wenn du mindestens zwei dieser Fragen mit „ja“ beantwortest, lohnt es sich für dich, beim Barcamp* dabei zu sein. Gemeinsam mit anderen jungen Menschen werden Erfahrungen und Wissen ausgetauscht und neues Wissen generiert.

Und das Beste dabei: Was gemacht wird, bestimmst du, indem du deine Ideen mit- und einbringst.

Stattfinden wird das Barcamp am Samstag, den 18. Juni 2016 von 10-15 Uhr in kafarna:um (Hof 7 in Aachen).

Wir organisieren das Barcamp zusammen mit dem KJG Diözesanverband.

Im Anschluss laden wir zum gemeinsamen Grillen ein.

*Ein Barcamp  ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmer*innen zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen.