kafarna:um ist ein wunderbarer Ort, um deine Ideen zu verwirklichen, um die Kirche zu bauen, auf die du gewartet hast und die Fragen zu stellen, für die sonst nirgendwo Platz zu sein scheint. Damit das bunte Durcheinander von so vielen unterschiedlichen Menschen gut funktioniert, braucht es ein paar Leute, die den Überblick behalten, die sich fragen, was in kafarna:um gerade gut läuft und wo es Verbesserungsbedarf gibt, und die darauf achten, dass wir nicht immer nur dasselbe machen, sondern auch mal was Neues ausprobieren.Dafür gibt es das Gemeindeteam. Es trifft sich normalerweise alle drei Wochen für etwa zwei Stunden Stunden und besteht aus 5 gewählten Mitgliedern und wird von Christian begleitet.Die Teammitglieder planen auch die Verwendung unserer finanziellen Mittel und sie verwalten die Schlüssel zu kafarna:um. Sie sind Anwält*innen für die größeren Projekte und Strategien, die man nicht mal so eben in der Hängematte entwirft.  

Es ist nicht entscheidend wie lange du schon was mit kafarna:um zu tun hast oder wie oft du hier bist.Wenn du dich kafarna:um zugehörig fühlst, dann bist du sowohl wählbar als auch wahlberechtigt.

Jetzt kannst du dich selbst oder andere Menschen als Kandidatin oder Kandidat für das Gemeindeteam vorschlagen. Dadurch wird er*sie noch nicht automatisch Kandidat*in, sondern wird von uns angesprochen, ob er*sie kandidieren möchte. Du kannst deinen Vorschlag bis einschließlich Montag, 8.4. in die Liste an der Küchentür eintragen oder per Mail an team@kafarnaum.de schicken. Kurz darauf wird dann die Wahl beginnen. Dazu gibt es dann nochmal genauere Infos, z.B. wie du wählen kannst und wer letztlich wirklich kandidiert. Die Wahl wird sich über einen längeren Zeitraum erstrecken und von Gründonnerstag bis zum service:intervall am 12. Mai dauern.