Die Welt geht unter. So schallt es aus fast allen Kanälen entgegen. Der Planet geht kaputt, Maschinen übernehmen die Herrschaft und ersetzen unsere Jobs, Beziehungen, die dir wichtig sind, zerbrechen und irgendwann zündet einer eine Bombe, die uns auslöscht. Wie kriegst du es eigentlich hin, bei all den Schreckensnachrichten nicht die Hoffnung und den Lebensmut zu verlieren? Was gibt dir Kraft, optimistisch in die Zukunft zu schauen? Dies und mehr im service:intervall am 10. November um 18 Uhr.