Wir haben uns im Gemeindeteam mit den neuen Regelungen zur Kontaktbeschränkung beschäftigt und möchten euch heute darüber informieren, was sie konkret für uns bedeuten.
Gottesdienste gehören zu den wenigen Ausnahmen von Veranstaltungen, die weiterhin stattfinden dürfen. Es ist derzeit noch offen ob es im November Gottesdienste analog in kafarna:um oder in einer digitalen Form geben wird, weil das z.T. die Leute, die sie vorbereiten noch für sich klären müssen. Bitte verfolgt die entsprechenden Ankündigungen. Gottesdienste vor Ort wären in jedem Fall nur mit Maske und festen Sitzplätzen möglich.
Gruppentreffen/Veranstaltungen: Die allermeisten Veranstaltungen sind derzeit nicht erlaubt. Wie auch schon während des Sommers gibt es für Einrichtungen der Jugendarbeit aber Ausnahmen. Folgende Voraussetzungen sind dafür jedoch unbedingt zu beachten:
1. Durchgehend 1,5m Abstand voneinander
2. Ausnahmslos ALLE tragen Mund-Nase-Schutz
3. Die Gruppe besteht aus höchstens 10 Personen.
4. Alle Anwesenden sind in der Kontaktliste eingetragen.
Wer selber nachlesen möchte: https://www.ljr-nrw.de/wp-content/uploads/2020/11/20201109_20.-FAQ-Corona-JUFOE-NRW_LWL_LVR_G5.pdf
Normaler Aufenthalt in kafarna:um: In der Öffentlichkeit sind derzeit nur Treffen von Personen aus bis zu zwei Haushalten erlaubt. Wir haben uns im Team darauf verständigt, dass diese Regelung auch innerhalb von kafarna:um gilt. Das bedeutet konkret: Wenn ihr euch in kafarna:um einfach so zwischendurch aufhalten möchtet, dann bitte nur mit höchstens zwei Personen (bzw. zwei Haushalten) in einem Raum (egal für wie viele Leute der laut Schild an der Tür maximal ausgelegt ist). Solltet ihr euch also bspw. mit jemanden in kafarna:um treffen wollen und zwei andere Personen sitzen schon im Gottesdienstraum, dann nutzt einen anderen Raum für euer Treffen, z.B. die Küche. Natürlich ist das nur sinnvoll möglich, wenn ihr zwischendurch nicht die Räume und Gruppenkonstellationen wechselt.
+ Weiterhin bleibt wichtig: Bitte tragt euch immer in die Kontaktliste im Flur ein und lüftet alle benutzten Räume ausgiebig, wenn ihr wieder geht.
Bitte beachtet alle diese Dinge sehr genau, nur unter diesen Voraussetzungen ist es möglich, dass wir kafarna:um nicht wieder für die kommenden Wochen schließen müssen. Solltet ihr Rückfragen oder Gesprächsbedarf haben, euch unsicher fühlen, was möglich ist und was nicht, dann zögert bitte nicht, euch bei uns zu melden.