Lass uns nicht länger daran zweifeln,
dass wir die Verantwortung für die Zukunft der Schöpfung
und der menschlichen Gemeinschaft
nicht wenigen Regierenden überlassen können.

Hilf uns zu verstehen und zu beherzigen,
dass die Entscheidungen über das Ausmaß des Klimawandelswasser
und die gerechte Verteilung des täglichen Brotes
nicht fallen in fernen Zentralen der Macht,

sondern in Tun und Lassen unseres Alltags.

Sei bei uns, damit wir angesichts dieser Tatsache
nicht zu Tode erschrecken,

sondern mit Liebe, Glaube und Hoffnung
die Wege suchen und gehen,
die du uns zeigen wirst.