am mittwoch um 18:30 uhr feiern wir wieder zusammen messe. zu gast ist diesmal unser hausherr franz josef radler.

wie gewohnt: schlicht im kreis zusammen um den altar sitzen, singen, beten, sprechen, hören – mahl halten – der klassiker seit zweitausend jahren.

radler

und hinterher noch…

gut, dass es noch sowas gibt!