am 24. mai ist der nächste gedankengang:

Sich leer machen von allem,
was mich erfüllt,
sich füllen mit allem,
was mir fehlt.
[Augustinus]

körper erleben, schöpfung bestaunen, durst spüren, hunger fühlen, gotteswort hören, beten und singen, schweigen und reden, gehen und rasten, essen und trinken

wir wandern einen tag im aachener umland, machen unterwegs gedankenpausen, essenspausen, gesprächpausen, schweigewege – allemal schön und spannend, aufregend und entspannend!

und so gehts: treffen ist morgens ca. 10 uhr an der bushaltestelle elisenbrunnen/ecke hartmannstrasse. wir fahren von da mit dem bus in den wald oder das venn am rande aachens; gutes schuhwerk, freßpaket und keine angst vor jedem wetter sollte jeder mitbringen.

wer mitgehen möchte meldet sich bitte bei matthias@kafarnaum.de. genaue zeiten für abfahrt kommen dann als antwort. 🙂

also geh – geht’s?!

sehen wir uns am pfingsmontag?