Ich bekam heute diese E-Mail aus Taizé :
Taizé, 25. Januar 2010
————————-

beterTaizé lädt zum Gebet für die Menschen in Haiti ein
—————————————-
Nach dem Erdbeben vom 12. Januar bat ein junger Haitianer, zwölf Monate am 12. eines jeden Monats für die Menschen in Haiti zu beten, sei es alleine oder in Gemeinschaft mit anderen; die Communauté de Taizé möchte die Bitte auf diesem Weg weitergeben.
Der junge Haitianer lebte 2006 als Freiwilliger Helfer mehrere Monate in Taizé; er schreibt: „Seit mein Land am 12. Januar im Chaos versunken ist, sehe ich keinen Unterschied mehr zwischen Leben und Tod. Aber Gott ist groß und er ist die Liebe, er hat für uns bereits einen Plan der Liebe. Die Gesänge aus Taizé verleihen mir eine Kraft und ein Vertrauen, die ich mir nie hätte vorstellen können.
Bittet alle Menschen auf der Welt, zwölf Monate am 12. jedes Monats für die Menschen in Haiti zu beten. Zögert nicht; es ist sehr wichtig!“

Deshalb lade ich ab Februar am 12. jeden Monats um 20 Uhr zum Gebet für Haiti nach kafarna:um ein!

Wenn mir jemand beim Vorbereiten und Musik-machen helfen müchte / würde, wäre das schön – mails an matthias@kafarnaum.de.

Matthias