Auf unserer neuen Sponsoren-Seite finden sich schon ein paar äußerst wichtige Namen, die uns auf dem Weg nach Kafarnaum unentbehrliche Helfer sind. Nach wie vor gilt aber: nach der Spende ist vor der Spende – wir sind fast am Ziel, aber nur fast.

Das Jugendkirchenprojekt Kafarnaum sucht deshalb noch kleine und große Sponsoren, damit wir nicht nur den Umbau schaffen, sondern auch Programm machen können. Helfen Sie uns – wir wollen noch vor den Sommerferien durchstarten!

Lina, Merle und Claudia vertreiben sich bis dahin die Wartezeit mit Schulverschönerungsprojekten – auch genial, aber mit diesen Pinseln könnte auch Kafarnaum gemalt werden… Bitte helfen Sie uns!