kafarna:um wurde bei der Nacht der offenen Kirchen vor 3 Jahren erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und öffnet auch in 2010 wieder seine Pforten. Den ganzen Abend lang können unsere BesucherInnen Hauskirchenatmo schnuppern zwischen Wohnküche, Hofgarten, Stereolounge und Gottesdienstraum.

Zwischen 19:00 und 23:30 Uhr gibt es in kafarna:um Gelegenheit zu Gebet und Meditation bei Musik aus Taizé und Kerzenschein. Neben dem spirituellen Aufwärmen im Gottesdienstraum planen wir Tee und Suppe für fröstelnde Nachtwandler.

Um 21:30 und um 23:30 Uhr findet ein Taizégebet jeweils mit Lesung, Stille und live-Musik statt, um 0:00 Uhr schließen wir mit dem Segen zur Nacht das Gebet und die Nacht ab – Nachglühen kann man dann in der Citykirche.