Wie wir vor einiger Zeit schon signalisiert hatten, wird es in diesem Jahr verbindlich, dass alle leitenden MitarbeiterInnen in der Jugendseelsorge und Jugendarbeit in kafarna:um an einer qualifizierten Fortbildung zum Thema Missbrauchsprävention teilnehmen. In dieser Veranstaltung geht es darum zu verstehen, welche Faktoren den sexuellen Missbrauch von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Jugendarbeit begünstigen und wie man vorbeugend wirken kann. Hierzu gehört es auch, Missbrauch besser zu erkennen, besser zu verstehen und zu lernen, bestmöglich zu reagieren.

Seitens des Gemeindeteams betrachten wir alle diejenigen als leitende MitarbeiterInnen, die einen Schlüssel für kafarna:um führen, die ein Projekt oder eine Gruppe leiten, die auf Fahrten und Ausflügen organisatorische Verantwortung übernehmen oder die mit besonderen Aufgaben betreut sind. Für alle diese Leute ist daher die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung verpflichtend.

Eingeladen sind aber auch alle anderen, die sich für dieses wichtige Thema interessieren und mit Verantwortung für den Jugendschutz übernehmen möchten, auch wenn sie (vielleicht noch) keinen Schlüssel zu kafarna:um haben.

Wir bieten Euch in diesem Jahr zunächst zwei Termine zur Wahl – alternativ könnt Ihr selbstverständlich auch die Teilnahme an einer externen Veranstaltung geltend machen. Wir haben Veranstaltungen terminiert am 11. Juni 10-13 Uhr und am 16. Juli 19-22 Uhr, als Referentin kommt Frau Petra Steeger aus Münster.

WICHTIG: damit wir planen können, bitten wir Euch, unter folgendem Doodle-Link anzugeben, an welcher Veranstaltung Ihr teilnehmen möchtet. Danke!

Hinweis:  Anmeldungen von Personen, die nicht direkt in Verbindung mit Kafarnaum stehen („externe“) bitte an gemeindeteam@kafarnaum.de schicken.

http://doodle.com/um5tz23pns29qdch