Dinosaurier waren für die unglaubliche Zeit von etwa 160 Millionen Jahren die machtvollsten Lebewesen auf unserem Planeten. Und heute? Nur noch interessant für Kinder oder extrem nerdige Paläontologen? Nicht ganz. Wir Menschen habe unsere ganz eigenen Dinosaurier entwickelt. Und solange uns das nicht ganz klar ist, laufen wir Gefahr, von ihnen plattgemacht zu werden. Wer sie sind? Es könnte sein, dass du bald für einen arbeitest, einem dein Geld anvertraust oder, falls du gläubig bist, in einem betest. Kirchen, Banken, Staaten und multinationale Konzerne sind nur ein paar Beispiele für solche modernen Dinosaurier. Mit ihnen umzugehen ist anstrengend, desillusionierend und manchmal sogar gefährlich. Mark Patrick Hederman, irischer Mönch und Autor, meint: Wir müssen lernen mit diesen Dinosauriern zu tanzen, wenn wir nicht von ihnen gefressen werden wollen.

Unsere Unterkunft für den Retreat: Ionad Siul

Keine ganz leichte Kost für unseren Retreat* dieses Jahr. Aber vielleicht beschäftigen Dich solche Fragen auch: Welche Dinosaurier spielen in meinem Leben eine Rolle? Wie kann ich frei leben wenn ich mich ihnen gegenüber oft machtlos fühle? Was könnte es für mich bedeuten, mit Dinosauriern zu tanzen? Und ist Gott eigentlich der älteste aller Dinosaurier?

*Ein Retreat ist ein geplanter Rückzug aus der gewohnten Umgebung, um spirituellen Fragen nachzugehen. Er kann nur einen Tag oder mehrere Monate dauern. Wir finden 6 Tage im Nordwesten von Irland eine super Länge.

Wann genau?
Donnerstag, 28. Februar, bis Dienstag, 5. März 2019 (Ja, das ist über Karneval).

Ganz in der Nähe: Slieve League

Was machen wir dort?

Wir fliegen von Düsseldorf nach Dublin. Dort geht es gleich mit Mietwagen weiter in den Norden,  wo wir für 4 Nächte in einem gemütlichen Selbstversorgerhaus fußläufig zum Meer untergebracht sind. Von dort aus erkunden wir das County Donegal, zum Beispiel die beeindruckende Steilküste der Slieve League oder den Mount Errigal. Für jeden Tag dort vo Ort suchen wir eine schöne Wanderstrecke aus. Außerdem bekommst du Denkanstöße für dich persönlich und viel “quality time” in der Gruppe, sei es beim Kochen oder beim gemeinsamen Tagesabschluss, wenn Zeit ist, alles nochmal Revue passieren zu lassen. Am Montag fahren wir dann nach Dublin und haben Zeit für die vielen Facetten der Hauptstadt. Dienstagabends landen wir dann wieder in Deutschland.

6 Tage und 5 Nächte also Zeit für Dich – lass dir den Wind um die Nase wehen und durch den Kopf, lerne neue Menschen kennen und ihre Sicht aufs Leben, lass dich von Irland inspirieren!

Auch erreichbar: Der Mount Errigal

Wer kann mit?
Du – wenn du bei Fahrtbeginn mindestens 18 Jahre alt und höchstens 27 Jahre alt bist. Es hilft außerdem, wenn Du neugierig auf nette Mitreisende, ein faszinierend-schönes Land und die Bedeutung von Dinosauriern für dein Leben bist.

Wer organisiert das?
Der Retreat ist eine Veranstaltung der Hauskirche kafarna:um in der Pfarre Franziska von Aachen. Die Leitung liegt bei Merit Gaida und Christian Schröder.

Was kostet das?
250 Euro. Darin enthalten sind die Flüge, Mietautos, Unterkunft (4 Nächte im Ionad Suil House, Co. Donegal, eine Nacht in Dublin im Hostel), Komplettverpflegung für die Tage im Selbstversorgerhaus, in Dublin nur Frühstück).

…und am Ende geht’s nach Dublin

Wie melde ich mich an?
Du kannst gleich hier das Anmeldeformular ausfüllen. Deine Anmeldung wird gültig mit der Überweisung des Teilnehmerbeitrags von 250 Euro auf das Konto der Pfarre Franziska von Aachen (IBAN: DE89370601931000740051, BIC: GENODED1PAX). Eine Anzahlung von 50 Euro ist bei Anmeldung fällig. Der Restbetrag bis 3 Wochen vor Fahrtbeginn. Anfang Februar erhältst du per Mail einige Last-Minute-Infos (u.a. zu Abfahrt und Rückkunft) sowie eine Zahlungserinnerung.

Anmeldung zum Retreat in Irland:

Hier kannst du dich zum Retreat nach Irland anmelden. Du erhältst sofort eine Bestätigungsmail. Deine Anmeldung wird gültig mit der Überweisung der Anzahlung von 50 Euro auf das Konto der Pfarre Franziska von Aachen, IBAN: DE89 3706 0193 1000 7400 51. Verwendungszweck: Retreat, Vor- und Nachname.

 

 

Wenn Du Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Fahrt hast, versuchen wir gerne (und meist erfolgreich), diskret Unterstützung zu besorgen. Bei uns ist noch NIEMAND zu Hause geblieben, weil das Geld knapp war! Wenn Du hier „Ja“ anklickst, melden wir uns bei Dir.
Deine Information wird absolut vertraulich behandelt!

Ich brauche Unterstützung bei der Finanzierung.

Die Anmeldung wird gültig mit der Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 50€.

Kontodaten:
Pfarre Franziska von Aachen
IBAN: DE89 3706 0193 1000 7400 51
BIC: GENODED1PAX
Bank: PAX-Bank Aachen
Als Verwendungszweck unbedingt folgendes Format benutzen:
Retreat, Vorname Nachname

Ich habe die Datenschutzerklärung unter http://www.kafarnaum.de/datenschutzerklaerung/ zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Anmeldung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ohne die Einwilligung ist eine Anmeldung zum Retreat leider nicht möglich. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kafarnaum.de widerrufen.
Ja, ich stimme zu.Nein, ich stimme nicht zu.