Als vor einigen Wochen der Umbau von kafarna:um für die Zeit über Ostern angekündigt wurde, war für uns sofort klar: Das geht gar nicht! Die Kar- und Ostertage sind eine ganz besondere Zeit. Während der drei Tage ist das ganze Drama von Tod und Auferstehung so greifbar wie selten sonst.

Los geht’s am Gründonnerstag um 19:30 Uhr mit der haus:messe vom Letzten Abendmahl. Danach verbringen viele die ganze Nacht hier. Wenn du Schlaf brauchst, hast du dafür Zeit bis Karfreitag um 16:00 Uhr. Dann beginnt der film:gottesdienst „das flüstern“. Am Samstag ist Ruhe, aber abends treffen sich schon wieder viele tolle Menschen, weil sie die ganze Osternacht hier verbringen um rechtzeitig morgens um 6:00 Uhr zur Auferstehungsfeier da zu sein (Es ist aber auch völlig ok, erst dann zu kommen ;-)). Egal, ob du immer dabei bist oder zum ersten Mal, egal, ob du das Komplettprogramm buchst oder nur punktuell da bist: You are welcome here!