es war einmal.. der 20. august des jahres 2012, kurz vor sonnenuntergang, so gegen 20:00 uhr. hinter den sieben bergen, hinter den sieben zwergen, in einem hinterhofe, bedeckt vom schatten des altehrwürdigen domes zu aachen, umringt von säulen, welche älter als die menschheit zu sein schienen.. jedenfalls irgendwo weit, weit entfernt, im märchenwald von kafarna:um.

zwischen den bäumen erkannte man den flackernden schein eines kleinen feuers. bei genauerem hinhören erkannte man überirdisch schöne klänge; musik, die an einen sommernachts:traum erinnerte. sagenhafte wesen, die die verschiedensten und unglaublichsten märchen und geschichten zu erzählen hatten, tanzten, sangen und bewegten sich im rhythmus der musik..


so. hierfür brauchen wir eure mithilfe! ihr könnt und sollt natürlich mitmachen – mit eigenen musik/text/jonglage/artistik/wasauchimmer-beiträgen, die von euch rechtzeitig (also am besten jetzt direkt!) an jonas (jonas-sautter@freenet.de) geschickt werden. hierzu schreibt ihr am besten direkt eine situation eines beliebigen märchens, in die der beitrag passt – wir integrieren das dann in die rahmenhandlung.
natürlich könnt ihr auch einfach nur zuhören/zugucken kommen. egal, wie sehr ihr euch beteiligt: ihr kommt nur als märchenfigur in den märchenwald! verkleidet euch – und wenn ihr mögt, könnt ihr gerne auch proviant für die reise mitbringen =)