Während der Corona-Lockdowns haben viele von uns es vermisst, sich in kafarna:um treffen zu können. Denn kafarna:um ist ein wunder:voller Ort zum Beten, zum Musizieren, zum Reden, zum Essen und Trinken, zum Spaß haben und Wohlfühlen. Dass das so ist, ist aber keine Selbstverständlichkeit. Alle, die einen Schlüssel für kafarna:um haben, tragen sich auf der Putzliste ein und helfen mit, dass kafarna:um dieser Ort bleibt, an dem man sich wohlfühlt und an dem man sich gerne aufhält. Aber weil die Putzliste während der Corona-Lockdowns über ein Jahr lang ausgesetzt war, gibt es aktuell etwas mehr zu tun.

Am kommenden Sonntag, den 7. November räumen wir kafarna:um mal so richtig auf. Ab 11 Uhr geht’s los und je mehr mitmachen, desto besser können wir die Aufgaben aufteilen, desto schneller geht es und desto mehr Spaß werden wir dabei haben. Natürlich wird für das leibliche Wohl aller Helfenden gesorgt.

 

Das Gemeindeteam