Während in der Stadt die Heiligtumsfahrt losgeht und der “Tag der Jugend” läuft, beginnen wir mit dem Bau unseres Heiligtums gleich neben dem Dom. Zu extrem unrealistischen Zeiten (morgens um 10) treffen wir uns, und wenn dann gegen 13 Uhr auch die letzten Helfer aus dem Bett sind, vibrieren die Wände von Kafarnaum schon unter den Farbrollen, und die Folie flattert nur so.

Mitbringen:

Farbrollen, alte Klamotten, Leitern, Teleskopstäbe usw.

To Do:

  • Einkaufsliste Malerzubehör etc.: Markus, siehe 31.5.07
  • Grillzubehör und Essen und Trinken: Larissa und Stephi (nur vegetarisch)
  • Würstchen: Florian
  • Schlüssel von Florian an Martin für Sperrmüll (Montagabend)
  • Larissawill Ihren Vater mitbringen wg. fachmännischer Beratung Licht+Elektrik