Keine Parolen! – service:intervall

In vielen Städten gehen Schüler*innen und Studierende jetzt freitags auf die Straße, weil sie eine radikale Änderung der Klimapolitik wollen. Andere kritisieren, dass das während der Schulzeit. Egal, ob du zu FridaysForFuture gehst: Wann protestierst du? Und wogegen? Was ist dir so wichtig, dass du dafür sogar Regeln brechen würdest? Am Sonntag um 18 Uhr im service:intervall kannst du davon erzählen, von den anderen hören und von einem Gott, der auf der Seite von denen steht, die sich leidenschaftlich für Gerechtigkeit einsetzen.

denk:mahl

Wer plant eigentlich gerade was in kafarna:um? Wie wird es hier nach dem Umbau wieder gemütlich? Wer hat welche Ideen für irgendwelche Aktionen? Wo finde ich eigentlich Leute, die ich vielleicht für meine eigene Idee begeistern kann? Beim denk:mahl findest du Antworten auf diese Fragen. Wir treffen uns in gemütlicher Atmosphäre, es gibt was Leckeres zu essen und alle, die wollen, schmieden zusammen Pläne. Komm vorbei am Mittwoch, 23. Januar von 18 bis 20 Uhr. Wir freuen uns!

Präventionsschulung

Wir versuchen in kafarna:um alles dafür zu tun, damit sich jeder sicher fühlt und seine Zeit hier genießen kann. Deswegen erhalten alle, die sich hier besonders einbringen (z.B.Leute, die einen Schlüssel haben oder Ferienfahrten teamen) eine Schulung im Bereich „Kinder- und Jugendschutz“.

Am Samstag, 26. Januar von 10-17 Uhr findet eine solche Präventionsschulung zum Kinder- und Jugendschutz in kafarna:um statt. Wenn Du z.B. einen Schlüssel für kafarna:um hast oder bald haben möchtest, musst Du an einer solchen Schulung teilgenommen haben. Auch für Teamer von Ferienfahrten ist der Kurs ein Muss. Du bekommst für deine Teilnahme eine Bescheinigung, die auch von anderen Jugendorganisationen anerkannt wird (z.B. Musik- oder Sportvereine). Auch wenn du bisher mit kafarna:um nichts zu tun hast, kannst du gerne mitmachen.

Wichtig: Dieser Kurs ist eine sogenannte Basis-Schulung für Leute, die noch nie eine Schulung zu diesem Thema gemacht haben. Wenn du schon einmal einen solchen Kurs gemacht hast, er aber mindestens 5 Jahre her ist, brauchst du eine Auffrischungsschulung. Melde dich in diesem Fall bitte NICHT für diesen Kurs an. Wir sind gerade dabei, auch einen Auffrischungskurs zu organisieren.

Der Kurs wird von Miriam Bodenbenner durchgeführt. Sie hat eine Ausbildung um Schulungen gegen sexualisierte Gewalt im Kinder- und Jugendbereich durchzuführen. Miriam kennt sich mit diesem schwierigen Thema gut aus und wird den Kurs ganz sicher praxisnah gestalten. Die Teilnahme ist für dich kostenlos (inklusive Mittagessen), wir bitten aber um Anmeldung über folgendes Formular:

Ich habe die Datenschutzerklärung unter http://www.kafrnaum.de/datenschutzerklaerung/ zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Anmeldung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ohne die Einwilligung ist eine Anmeldung leider nicht möglich. Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kafarnaum.de widerrufen.
Ja, ich stimme zu.Nein, ich stimme nicht zu.

Heiligabendmorgenfrühstück

Traditionell beginnt der Heiligabend wieder mit einem Frühstück um 10:00 Uhr. Um gestärkt auf das Christkind warten zu können, bringt jeder etwas mit. Damit wir dann nicht 10 mal Käse haben, trag bitte in die Mitbringliste (hier!) ein, was du mitbringst. Die Brötchen stellt kafarna:um. Und hinterher bereiten wir kafarna:um für die Christmette um 23 Uhr vor. Also dann bis Heiligabend!

Foto: Paul Hermann/unsplash.com

Christmette an Heiligabend

Nicht mehr lang bis Weihnachten. Und wenn am Abend die Geschenke ausgepackt und das Essen verdaut ist, gibt es in kafarna:um noch eine wunder:volle Christmette mit den besten Zutaten. Die Musiker*innen proben schon fleißig und Weihbischof Bündgens freut sich auch schon wie Bolle, mit uns die Messe zu feiern. Also pack deine Leute abends nochmal vom Sofa ein und komm dazu: Um 23 Uhr geht’s los.
 

Road work ahead – service:intervall im Dezember

Nix mit Adventsdeko, beim service:intervall geht’s um richtige Straßenbauarbeiten. Da sollen Hügel abgetragen, Schluchten verfüllt und Kurven begradigt werden. Klingt nach ganz schön viel Aufwand. Aber wie so oft: Alles eine Frage des richtigen Werkzeugs. Was in deinem Bauwagen schon so alles rumliegt und was das am Ende doch mit Advent zu tun hat, erfährst du im service:intervall am Sonntag, 9. Dezember um 18 Uhr. Und wenn du Zuhause ein paar leckere Plätzchen rumliegen hast, freuen sich bestimmt alle, wenn du die zum Essen beisteuerst 🙂

Miriam und Christian

Retreat in Irland

Wenn du dir über Karneval nicht unbedingt Karneval brauchst, aber trotzdem gerne Tanzen willst, und wenn du dann auch noch mindestens 18 bist, dann kommt mit zum Retreat nach Irland. Dort tanzen wir mit Dinosauriern. Glaubst du nicht? Dann schau mal hier…
 
Rorate!

Rorate!

Frühmorgens feiern wir im Advent haus:messe mit Matthias Fritz.
Bevor die Schule, Uni oder Arbeit ruft, nur von Kerzenlicht erhellt.
Um Kraft zu tanken für die neue Woche.
Mit dem Besten seit 2000 Jahren, mit Gott, mit dir?

mittwochs im Advent, 7:00 Uhr
5.12.   12.12.   19.12.

Anschließend gibt es Frühstück. (Und für alle die zur Schule müssen: Ihr könnt es danach noch rechtzeitig zur Schule schaffen.)

 

[Zur Überschrift: Rorate coeli desuper (Jes 45, 8) – „Taut, ihr Himmel, von oben, ihr Wolken, lasst Gerechtigkeit regnen! Die Erde tue sich auf und bringe das Heil hervor, sie lasse Gerechtigkeit sprießen. Ich, der Herr, will es vollbringen.“]

Grand Re:opening

 
Unsere Räume sind endlich fertig! Und das muss natürlich gefeiert werden!
Das Gemeindeteam lädt ein zum Grand Re:opening am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr und hofft, möglichst viele von Euch begrüßen zu können.